Verschiedene Mitglieder
Preis für Blutzuckerteststreifen
Wie weiss ich, ob der Preis für die Blutzuckerteststreifen nicht überteuert ist? Und wieviel der Kosten für die Teststreifen übernimmt die Krankenkasse?

Antwort schreiben

Abgegebene Antworten werden nach einer Qualitätskontrolle von den Administratoren des Tools freigegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Antworten  

#1 Administrator 08:21 27.08.2013
Wieviel dürfen Blutzuckermessstreifen kosten? Wieviel vergütet die Krankenkasse? Mehrere Mitglieder haben uns Fragen zu diesen Themen gestellt. Wir haben allgemein gültige Informationen dazu zusammengestellt.

Grundsätzlich gilt: Der zu vergütende Höchstbetrag für 100 Stk. beträgt gemäss aktueller MiGel-Liste CHF 87.60. Wer Teststreifen über diesem Preis bezieht, bezahlt zuviel. Die Krankenkassen müssen darüber hinausgehende Kosten nicht übernehmen.

Es gibt Krankenkassen, welche bestimmte Teststreifen zu einem günstigeren Preis oder gar zum Listenpreis anbieten. Da Blutzuckerteststreifen aber nicht universell auf allen Messgeräten einsetzbar sind, sind solche Angebote nur dann sinnvoll, wenn man sicher ist, dass man auch das dazugehörige Messgerät beziehen will und kann. Sparen tun dabei aber vor allem die Krankenkassen.

Zwei Empfehlungen zu diesem Thema:

  • Nie einfach drauflos bestellen. Vor dem Bestellen vergünstigter Messsysteme oder -teststreifen: Unbedingt mit dem behandelnden Diabetologen abklären, ob das fragliche System für die jeweilige Therapie und Betreuung geeignet ist (Achtung: Pumpenträger, elektronische Datenübermittlung und -auswertung).

  • Wer Teststreifen über dem MiGel-Höchstpreis bezieht: Vor der nächsten Bestellung oder bei der nächsten Konsultation den Bezugspartner darauf ansprechen. Preise über dem MiGel-Höchstbetrag sind dem Patienten gegenüber unfair!


Link zur MiGel-Liste, gültig seit Januar 2013 (pdf): www.bag.admin.ch/themen/krankenversicherung/00263/00264/04184/index.html?lang=de&download=NHzLpZeg7t,lnp6I0NTU042l2Z6ln1acy4Zn4Z2qZpnO2Yuq2Z6gpJCLdIF6g2ym162epYbg2c_JjKbNoKSn6A--
Zitieren