• Name
    Armanda
  • Betreff
    Hoher BZ nach Sport
  • Frage
    Hallo zusammen
    Ich bin bisher davon ausgegangen, dass sich Sport positiv auf den BZ auswirkt. Unser Sohn hat vor kurzem mit Kung Fu angefangen und jedesmal nach den Trainings einen hohen BZ (immer so um 16). Allfällige Hypos können ausgeschlossen werden, weil er diese recht gut merkt.
    Ist es möglich, dass Sport den BZ also auch erhöhen kann? Hat jemand von euch auch schon diese Erfahrung gemacht?
    Danke euch und Gruess Armanda

Antwort schreiben

Abgegebene Antworten werden nach einer Qualitätskontrolle von den Administratoren des Tools freigegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Antworten  

#3 Andrea 21:13 26.11.2015
Hallo,
Ja, Stress beim Sport macht es möglich.
Die anschliessenden erhöhten BZ Werte könnten durch Stresshormone (z.B. Adrenalin) begründet sein. Adrenalin ist eines der 4 BZ-hebenden Hormone.
Ich hoffe diese Antwort hilft euch weiter oder beantwortet eure Frage und bringt euch eine Lösung. 8)
Zitieren
#2 Pierre-Alain 10:25 26.11.2015
Liebe Armanda

Ja, wir haben ähnliche Erfahrungen gemacht und interpretieren den Sachverhalt wie folgt: Ein neuer Sport ist nicht nur mit physischer Anstrengung verbunden, sondern auch mit einer gewissen Aufregung. Es kann durchaus sein, dass die Adrenalinausschüttung den BZ stärker erhöht als die Bewegung ihn senkt.

Ich hoffe, euch damit etwas geholfen zu haben. Liebe Grüsse
Pierre-Alain
Zitieren
#1 Bettina 07:05 26.11.2015
Liebe Armanda

Wir hatten dasselbe mit Skifahren, und bei uns war ea aufgrund des Stresses, des Adrenalins - so meine Erklärung- solange das alles noch neu war und unser Kind sich und den Skiern nicht so vertraut hat. Nachsem au schreibst, dass euer Sohn eben erst angefangen hat, könnte ich mir gut vorstellen, dass esebenfalls (noch) am Adrenalin liegt, welches den BZ ja hochtreibt.
Lieber Gruss, Bettina
Zitieren