• Name
    Jelena
  • Betreff
    Remissionsphase
  • Frage
    Hallo liebe Eltern
    Wie ist/war es bei euren Kindern mit der Remissionsphase? Wie lange hat diese bei euch gedauert? Musstet ihr auch ständig die Insulindosis nach unten korrigieren? Was sind allgemein eure Erfahrungen?

    Liebe Grüsse
    Jelena

Antwort schreiben

Abgegebene Antworten werden nach einer Qualitätskontrolle von den Administratoren des Tools freigegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Antworten  

#2 Salma 14:58 18.01.2016
Liebe Jelena
Die Remissionsphase hat bei uns fast 2,5 Jahre gedauert. Während dieser Zeit hatten wir sehr wenige Hypos und generell eher stabilere Werte. Es gab sogar Zeiten, wo wir fast kein Insulin spritzen mussten... ja das war einmal...
Liebe Grüsse Armanda
Zitieren
#1 Barbara 12:43 18.01.2016
Liebe Jelena,

wir haben folgende Erfahrungen gemacht: 1. Die Remissionsphase hat ca. 1 Jahr gehalten. 2. Sehr stabile Nächte, durchs Band perfekte Morgenwerte - so perfekt, dass ich anfangs gar nicht verstand, warum andere Eltern ständig "von in der Nacht messen" sprachen... 3. Sehr schnell tagsüber schon Ausreisser nach oben (20 mmol/l und mehr) in neuen Situationen (Skifahren, Kälte). 4. Gegen Ende der Remissionsphase immer unvorhersehbarere Wirkung des damals verwendeten Langzeitinsulins Insulatard.

Die Dosis ständig nach unten korrigieren mussten wir nie.

Liebe Grüsse
Barbara
Zitieren