• Name
    Beate
  • Betreff
    Trisiba
  • Frage
    Hat jemand Erfahrung mit dem Langzeitinsulin Trisiba? Es wurde meiner Tochter neu verschrieben. Ich bin noch etwas skeptisch, da es sehr neu ist. Danke für euer Feedback.

Antwort schreiben

Abgegebene Antworten werden nach einer Qualitätskontrolle von den Administratoren des Tools freigegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Antworten  

#2 Tanja 14:44 19.05.2016
Hallo Beate

Ich habe bei der letzten Kontrolle die Ärzte im KISPI SG auf das Trisiba angesprochen. Für meine Tochter (2.5 Jahre) wollen sie es noch nicht einsetzen, da sie noch zu wenig Erfahrungen für Kleinkinder haben und es erst seit kurzem zugelassen ist.
Zitieren
#1 Maurer Claudia 09:01 15.02.2016
Sali Beate

Unser Sohn spritzt Tresiba seit etwa einem Jahr.
Wir sind sehr zufrieden damit, da es eine lange Wirkdauer hat und nur einmal täglich gespritzt werden muss.
Auch wenn mal später als üblich gespritzt wird steigt der Blutzucker nicht wegen fehlendem Basalinsulin an.

Ich würde es versuchen und dann mal abwarten/schauen, wie es für euch oder deine Tochter stimmt.
Es braucht bei Beginn ein paar Tage, bis die Basalrate dann stabil wirkt.

Liebe Grüsse
Claudia
Zitieren