• Name
    Barbara Krynski
  • Betreff
    Tipps und Tricks aus dem Alltag
  • Frage
    Liebe Eltern,
    in einer der nächsten Ausgaben des d-journals möchten wir auf der Kinderseite praktische Tipps und Tricks aus dem Alltag mit einem Diabetes-Typ-1-Kind veröffentlichen.

    Aus vielen Gesprächen mit Eltern weiss ich, dass es hier unglaublich viele kreative Ideen gibt. Ich bitte euch darum, mir eure Alltagstipps entweder über das Antwortformular oder direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu verraten. Ihr könnt bestimmen, ob ihr anonym bleiben oder mit Namen genannt werden wollt.

    Wichtig: Es geht nicht um medizinische oder therapeutische Massnnahmen, sondern um Hilfestellungen, die den Alltag vereinfachen.

    Themen können sein:

    - nächtliches Messen: Wie vorgehen, dass Kind nicht geweckt wird
    - Hilfe im Kampf gegen das tägliche Geräte-Chaos (verlegen, verlieren, vergessen von Pens, Stechhilfen, Stäbchen, Messgeräten etc.)
    - Wie nimmt das Kind die im Alltag notwendigen Diabetesutensilien mit?
    - Hypo-Material: Wie mitgeben, ohne dass alles zerbröselt, wenn der Traubenzucker zum Hals heraus hängt …
    - Abkleben von Sensoren, Pods etc. beim Duschen, Baden, Schwimmen
    - Bessere Akzeptanz von Geräten: Individualiseren, verschönern mit Skins, Klebern etc.
    - Kommunikation Eltern – Kind: elektronische Hilfsmittel?
    - Vorbeugen von Schmerzen beim Spritzen/legen von Kathetern oder Sensoren
    - Variieren der Injektionsstellen, der Finger bei der BZ-Messung
    - Hautpflege allgemein

    Schon jetzt ganz herzlichen Dank für jeden Input!

Antwort schreiben

Abgegebene Antworten werden nach einer Qualitätskontrolle von den Administratoren des Tools freigegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren