Meldeformular für Vorfälle (auch positiver Natur) oder Probleme in Kindergarten und Schule im Zusammenhang mit der Betreuung von Kindern mit Diabetes Typ 1 

Kinder und Jugendliche mit Diabetes erfahren in Kindergärten und Schulen häufig eine Sonderbehandlung bzw. Schlechterstellung, indem sie beispielsweise bei bestimmten Aktivitäten ausgeschlossen werden. Auch bei Schulwechsel oder Lehrerwechsel kommt es oft zu Unsicherheiten und entsprechend schwierigen Situationen. Hier wollen wir als Verein einen unterstützenden Beitrag leisten. Dazu sind wir jedoch auf Eure Hilfe angewiesen. Wir danken Euch deshalb, dass Ihr euch die Zeit nehmt, dieses Formular auszufüllen. Ihr helft damit Betroffenen in ähnlichen Situationen.

Wir versichern, dass wir Eure Angaben vertraulich behandeln werden. Die Daten werden verschlüsselt per SSL (zu erkennen am https:// im Adressfeld) übermittelt und können von aussen nicht eingesehen werden.

Die Sammlung der Vorfälle dient dazu, eine statische Informationsbasis aufzubauen, um weitere Aktivitäten unserer Vereins gezielt planen zu können. Ziel ist es, dass wir in naher Zukunft auch mit den beteiligten Kreise (Schulärzteschaft, Kantone) Gespräche führen können. Mit den gesammelten Daten ist es uns zudem möglich, ggf. politisch auf die entsprechenden Institutionen einwirken zu können.

Die mit diesem Formular gemeldeten Vorfälle werden allenfalls in anonymisierter Form weitergegeben. Rückschlüsse auf die konkrete Schule und auf die betroffenen Familien sind nicht möglich.

 

Hinweis: Mit * markierte Felder sind obligatorisch.

Persönliche Angaben (auch anonym möglich)

 

Kind
Anzahl Fälle

Wieviele Fälle sollen erfasst werden (maximal 5 möglich)?

Kontaktaufnahme
Dürften wir dich für weitere Fragen etc. persönlich kontaktieren?

Falls ja, bitte gib uns folgende Angaben:

Wünschst du dir deinerseits eine Kontaktaufnahme durch unseren Verein?
Sicherheit

captcha